3 Best-Practice-Tipps von DocuSign für die zusammenhängende Businessplanung

Share this with your network

Aufgrund der zunehmenden Menge an Daten und Technologien ist Veränderung das einzig Beständige in der Geschäftswelt. Die meisten Abteilungen mit direktem Kundenkontakt, wie beispielsweise Vertrieb, Service und Marketing, haben Strategien und Tools entwickelt, um die Erwartungen im heutigen digitalen Wirtschaftsumfeld erfüllen zu können. Das Finanzwesen jedoch, Rückgrat eines jeden Unternehmens, hinkt insbesondere in puncto Innovation hinterher.

Das Zurückbleiben des Finanzwesens hinter den geschäftlichen Anforderungen und Erwartungen ist nicht mehr tragbar und das Arbeiten mit veralteten Systemen und zahllosen Tabellen stellt keine skalierbare Option dar. Führende Unternehmen haben dies erkannt und suchen nach einer besseren Lösung. Bei unserem Anaplan Hub 2015, erläuterte Dennis Sevilla, Director of Strategic Planning bei DocuSign, inwiefern die Investition in Anaplan Interaktion, Zusammenarbeit und Wertschöpfung des Finanzwesens nachhaltig verändert hat.

Als innovatives und schnell wachsendes Unternehmen konnte sich DocuSign unproduktive Planungszyklen schlichtweg nicht leisten. Sevilla erinnert sich: „Nach unserem letzten Planungszyklus stand für uns fest, dass wir unserem bestehenden Tool eindeutig entwachsen waren. Als wir Anaplan sahen, wurde uns bewusst, dass dieses Tool nicht nur unsere derzeitigen Herausforderungen bewältigen können würde, sondern auch für eine bessere Zusammenarbeit mit anderen Teams wie Vertrieb, Personalwesen und -beschaffung sorgen würde.“

Als erfahrener und mit dem Finanzwesen bestens vertrauter Finanzexperte formulierte Dennis Sevilla die folgenden wertvollen Ratschläge und Erkenntnisse für all diejenigen, die sich ebenfalls damit beauftragt sehen, ihre Planungsprozesse an die schnelllebige und schneller wachsende Geschäftswelt der heutigen Zeit anzupassen.

Wertvolle Ratschläge und Erkenntnisse für die Planung von Innovation – Dennis Sevilla von DocuSign.

  • Bereinigen Sie Daten und Hierarchien. Gehen Sie der Datenfrage nicht aus dem Weg. Ihre Daten müssen nicht perfekt sein, das werden sie vermutlich auch nie sein. Sie sollten jedoch Ihr Bestes geben, um sie in einen annehmbaren Zustand zu versetzen. Nehmen Sie sich die erforderliche Zeit, um die Daten zu bereinigen und nachzuvollziehen, über welche Daten Sie bereits verfügen und welche Daten Sie benötigen, wenn Sie Anaplan einsetzen. Ist ein Tool wie Anaplan erst einmal implementiert, werden Sie dazu gezwungen, Ihre Daten regelmäßig zu bereinigen und im gesamten Unternehmen eine angemessene Datenhygiene zu pflegen. Machen Sie deutlich, dass jeder einzelne Anwender für die Verbesserung Ihrer Datenqualität verantwortlich ist.
  • Gehen Sie Ihren eigenen Weg. Anaplan bietet eine herausragende Flexibilität im Hinblick darauf, wie das Tool implementiert werden kann und wie viele unterschiedliche Anwendungsfälle abgedeckt werden können. Jede Implementierung ist einzigartig und Ihre Strategie muss sich nach den Ressourcen, der Unterstützung und der Förderung innerhalb Ihres Unternehmens richten. Üblicherweise wählen Organisationen einen Anwendungsfall aus und versuchen zunächst, auf Grundlage der Rendite dieses Anwendungsfalls die erforderliche Unterstützung und Förderung im Unternehmen zu gewinnen. Der Ansatz von DocuSign, sich direkt das gesamte System vorzunehmen, ist eher ungewöhnlich, ist aber für ihr sehr stark wachsendes und sich schnell wandelndes Geschäft sehr gut geeignet.
  • Verlieren Sie sich nicht in Analysen. Entwickeln Sie Ihre Anwendungsfälle für Anaplan auf dem Boden der Tatsachen. Verstehen Sie Ihre Ziele und loten Sie genau aus, was Sie brauchen. Anaplan bietet Ihnen endlose Möglichkeiten, neue Blickwinkel auf Ihr Unternehmen einzunehmen und neue Wege einzuschlagen, aber verrennen Sie sich nicht. Behalten Sie Ihr Ziel im Auge und gehen Sie vernünftig vor. Sobald sich die Anwender mit dem Tool vertraut gemacht und die Möglichkeiten, die es bietet, erfasst haben, wird sich ein großer Berg an Ideen für Anwendungsfälle auftürmen. Nehmen Sie eine sinnvolle Priorisierung dieser Anwendungsfälle vor und messen Sie jede einzelne an den Gesamtzielen des Unternehmens, um sicherzustellen, dass sie sich dazu eignen, die Rentabilität des Tools nachzuweisen. 

Mit diesen Strategien im Hinterkopf konnte Sevillas Team die Zusammenarbeit und Transparenz im Unternehmen durch die Implementierung von Anaplan erheblich verbessern. Dank der gleichzeitigen Investition in Vertriebs- und Finanzplanung konnte DocuSign auf der Grundlage einer gemeinsamen Datenquelle ein kohärentes Bild der Geschäftssituation zeichnen.

„Anaplan ist ein absoluter Katalysator für Veränderung“, machte Sevilla deutlich. „Wir folgen nun der Richtschnur, alle Beteiligten auf die eine oder andere Art und Weise in Anaplan einzubinden. Dazu müssen sich Personalplanung, Finanzwesen sowie Personalwesen und -beschaffung als echte Geschäftspartner begreifen und als solche zusammenarbeiten.“

Der Einsatz von Anaplan bei DocuSign umfasst unter anderem die folgenden Bereiche:

Arbeitsabläufe im Vertrieb       Arbeitsabläufe im Finanzwesen
Sales Forecasting und BerichtswesenFP&A-Betriebsplanung und -Berichtswesen
Quoten- und Kapazitätsplanung                Personalplanung
Gebietsplanung                 Langfristige Planung

Erfahren Sie von Dennis Sevilla mehr darüber, wie DocuSign dank der Entwicklung einer Strategie für zusammenhängende Businessplanung mit dem immensen Wachstum Schritt halten konnte.

Neben den drei obenstehenden Best Practices bei der Implementierung lohnt sich auch ein genauerer Blick auf die Ratschläge von Deloitte zur Implementierung einer Finanzplanungstechnologie.

Leave a Reply