Del Monte vernetzt die Supply Chain mit der Finanzabteilung

Branche

Konsumgüter

Fakten

produziert 20% des weltweiten Ananas-Bedarfes

Anwendungsfall

Supply Chain & Finanzen

Herausforderung

Vor Anaplan nutzte Del Monte eine Mixtur aus hunderten verschiedener, zum Teil sehr großer Spreadsheets und ein veraltetes Planungstool für die SCM- und Finanzplanung. Dieser Prozess war sehr langsam – sogar einfachste Szenariomodelle benötigten mehr als 6 Stunden Berechnungszeit.

Um die Nachteile (Zeitverlust, Unflexible Handhabung) dieses Altsystems aufzufangen, griff Del Monti auf Durchschnittswerte bei der Berechnung vieler Planungsszenarien zurück. Das führte schließlich zu großen Unterschieden zwischen Forecast und tatsächlichen Kosten. Das Bestandsmanagement war nicht mit den Planprozessen vernetzt, was schließlich in zu großen Bestandsmengen führte.

Lösung

Danke der neuen Planungsplattform ist Del Monte in der Lage, die Prozesse von Finanz- und SCM-Planung zu integrieren. Damit sind die Finanzteams von Del Monte in der Lage, die Produktkosten exakter zu bewerten und Rentabilitätsanalysen durchzuführen. Die Integration sorgt zudem dafür, dass Del Monte Marktveränderungen in Echtzeit erkennen, vorhersagen und somit berücksichtigen kann. Zum Beispiel hatte Del Monte aufgrund von „El Nino“ Schwierigkeiten bei der Produktdistribution. Durch den Einsatz von Anaplan ist das Unternehmen jetzt in der Lage, anhand von Echtzeit-Szenarien laufend die Profitabilität zu überprüfen und dies auch ggf. an die entsprechenden Bereiche (Vertrieb, Logistik, Produktion, etc.) zu melden. Damit können diese ihre jeweiligen Strategien anpassen und schnell erkennen, welche Bereiche nicht profitabel sind.

Ergebnisse

Der Finanzplanungsprozess für die Supply Chain wurde durch den Einsatz von Anaplan von zwei Wochen auf 2 Tage verkürzt. Bei Nachfrageänderungen benötigte Del Monte bisher 5 Tage Reaktionszeit. Mit Anaplan dauert es nun weniger als 5 Minuten, um die notwendigen Anpassungen in der Produktion vorzunehmen. Del Monte kann endlich erkennen, was die Rentabilität eines Channels oder eines Kunden monatlich antreibt.

Warum Anaplan

Die Produkte von Del Monte sind einem Haltbarkeitsdatum unterworfen. Fehlausrichtungen in der Angebots- und Nachfrageplanung wirken sich somit direkt auf den Umsatz aus. Mit einer weiteren jährlichen Budgetierungsrunde vor der Tür spielte die Implemtierungsgeschwindigkeit eine entscheidende Rolle. Während andere Anbieter einen Zeitraum von 9 bis 12 Monaten angaben, dauerte die Implementierung der Finanzplanung im SCM auf der Anaplan-Plattform lediglich 7 Tage – und weniger als zwei Monate Training, Datenintegration und Anforderungserfassung.
Steve De Castro, Director Supply Chain Finance, erläutert, wie Anaplans Flexibilität und seine „What-If“-Funktionen Del Monte in die Lage versetzen, nahezu in Echtzeit auf Veränderungen reagieren zu können.
RK Del Rosario, Supply Chain Planning Manager, erläutert, wie Del Monte mit Anaplan eine durchgängige Supply Chain-Planung erreichen konnte.

Folgendes könnte ebenfalls interessant für Sie sein

Picture of Tata Steel customer story hero banner

Connected Planning für die Supply Chain

Viel zu häufig treffen Führungskräfte in der Supply Chain Entscheidungen ohne relevante Daten. Doch das funktioniert nicht in der schnelllebigen Zeit von heute. Führungskräfte müssen zeitnah wertorientierte Entscheidungen treffen, um schnell auf Entwicklungen in der Nachfrage und den Kundenbedürfnissen zu

Wie hoch sind die wirtschaftlichen Auswirkungen bei Software-Käufen?

White Paper Wie hoch sind die wirtschaftlichen Auswirkungen bei Software-Käufen? Viele Unternehmen – Ihres wahrscheinlich auch – sind heutzutage sehr anspruchsvoll, wenn es um Return-On-Investment-Analysen im Zusammenhang mit Technologie-Käufen geht. Sie fordern, und das vollkommen zu Recht, umfassende Informationen inkl.