Datenschutzerklärung der Anaplan-Plattform

Datum des Inkrafttretens: 21. Dezember 2017 Diese Datenschutzerklärung („die Datenschutzerklärung“) umfasst die Datenschutzerklärung von Anaplan, Inc. (einschließlich seiner angeschlossenen Tochtergesellschaften in Ihrem Land) (nachfolgend insgesamt „Anaplan“ genannt), die eingesetzt werden, wenn seine Kunden („der Kunde“) die cloudbasierte Planungsplattform von Anaplan („die Plattform“) verwenden. In dieser Datenschutzerklärung werden keine Informationen oder Daten behandelt, die durch Anaplan für andere Zwecke erhoben werden, wie beispielsweise Informationen auf unserer öffentlichen Website oder Informationen, die durch Vertriebs- oder Marketingmaßnahmen erhoben wurden. Bitte siehe anaplan.com/de/privacy-policy. Anaplan-Prozesse zu personenbezogenen Informationen Im normalen Verlauf der Plattformverwendung muss jeder Clientbenutzer eine E-Mail-Adresse bereitstellen. Diese stellt sowohl den Benutzernamen für den Zugang und die Authentifikation dar als auch einen Kontaktpunkt für plattformbezogene Nachrichten. Kunden geben elektronische Daten („Kundendaten“) in die Anaplan-Systeme ein. Die Verwendung der Informationen, die über die Plattform eingegeben werden, ist darauf beschränkt, die Leistung, für die der Kunde Anaplan beauftragt hat, zu erfüllen. Anaplan darf auf diese Kundendaten zur Bereitstellung der Plattform, Vermeidung oder Bearbeitung von Dienstleistungsproblemen und technischen Problemen, als Antwort auf Supportprobleme sowie als Reaktion auf Anweisungen des Kunden oder wenn es gesetzlich erforderlich ist, gemäß der entsprechenden Vereinbarung zwischen Anaplan und dem Kunden, zugreifen. Anaplan verarbeitet Kundendaten nach den Anweisungen seiner Kunden und verfügt über keine direkte Kontrolle oder Eigentümerschaft der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden. Die Verantwortung für die Übereinstimmung mit jeglichen Verordnungen oder Gesetzen, die eine Genehmigung, Offenlegung und/oder Zustimmung vor der Übertragung der Kundendaten an Anaplan zur Verarbeitung erfordern, obliegt dem Kunden. Die Übertragung von personenbezogenen Daten an Drittparteien wird in den Dienstleistungsvereinbarungen mit unseren Kunden geregelt. Eine Einzelperson, die Zugang wünscht oder fehlerhafte Daten korrigieren, ändern oder löschen möchte, sollte seine oder ihre Anfrage an den entsprechenden Kunden (den Datenverantwortlichen) stellen. Wenn Anaplan vom Kunden aufgefordert wird, die personenbezogenen Daten zu löschen, um Datenschutzbestimmungen einzuhalten, unterstützt Anaplan den Kunden dabei oder nimmt die Löschung der Daten gemäß der Kundenanweisungen in Abhängigkeit der Fähigkeit von Anaplan auf die Daten zuzugreifen, die für die Erfüllung dieser Anfrage erforderlich sind, vor. Anaplan leitet jegliche Aufforderungen durch eine Vollzugsbehörde zur Offenlegung von personenbezogenen Daten an den Kunden weiter. Anaplan kann, wenn eine rechtliche Verpflichtung dafür besteht, die personenbezogenen Daten für eine Vollzugsbehörde oder andere staatliche Organe offenlegen. Anaplan setzt den Kunden über eine solche Anfrage in Kenntnis, sofern dies gesetzlich zulässig ist. Zugriff auf die Plattform Kunden und ihre autorisierten Anwender können über die Anaplan-Website direkt auf die Plattform zugreifen oder auswählen, ob sie interne Startseiten für Einzelanmeldungen oder andere Zwecke verwenden möchten. Kunden geben Informationen für die Verarbeitung und Speicherung ein, wenn sie die Plattform verwenden. Kunden können die Plattform auch so konfigurieren, dass autorisierte Endanwender Informationen direkt in die Plattform eingeben können. Datenhaltung Anaplan speichert Kundendaten gemäß des zeitlichen Rahmens, der in den entsprechenden Vereinbarungen mit seinen Kunden festgelegt wurde. Informationsaustausch Da wir weltweit tätig sind, können Daten, die wir erheben, international innerhalb der globalen Organisation von Anaplan übertragen werden. Wir verkaufen keine individuellen Informationen und teilen diese nur entsprechend den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Wir können Ihre Informationen mit Dienstanbietern wie zum Beispiel Hosting-Anbietern oder E-Mail-Services-Anbietern teilen. Diese Unternehmen sind dazu autorisiert, Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit zu verwenden, wie dies zur Bereitstellung der Serviceleistungen an uns notwendig ist. Bevor Sie jegliche Informationen übermitteln, werden wir Ihnen mitteilen, warum wir nach diesen speziellen Informationen fragen, und es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie diese Informationen angeben möchten oder nicht. Wir können zudem Ihre personenbezogenen Informationen offenlegen, falls dies gesetzlich erforderlich ist, zum Beispiel zur Einhaltung einer gerichtlichen Vorladung oder eines ähnlichen rechtlichen Verfahrens, um unsere Rechte zu schützen, um Ihre Sicherheit oder die Sicherheit anderer zu schützen, um Betrugsfälle zu untersuchen oder um einer Regierungsanfrage oder einer Anfrage einer Drittpartei mit Ihrem Einverständnis nachzukommen. Wir sind nicht verpflichtet, Sie von einer solchen Einhaltung lokaler Gesetze, falls zutreffend, in Kenntnis zu setzen. Sollte Anaplan, nach Maßgabe der Bedingungen, die in der entsprechenden Vereinbarung mit seinen Kunden festgelegt sind, an einer Fusion, Akquisition oder dem Verkauf aller oder eines Teils seiner Vermögenswerte beteiligt sein, werden Sie per E-Mail und/oder eine gut sichtbare Mitteilung auf unseren Websites hinsichtlich Änderungen in Bezug auf das Eigentum oder die Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen davon in Kenntnis gesetzt. Außerdem teilen wir Ihnen etwaige Wahlmöglichkeiten mit, die Ihnen unter Umständen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stehen. Anaplan wird Ihre personenbezogenen Informationen nicht für andere als die oben beschriebenen Zwecke verwenden oder teilen, ohne Sie hiervon zuerst in Kenntnis zu setzen und Ihnen eine Wahlmöglichkeit zu bieten, ob wir Ihre personenbezogenen Informationen auf andere Weise verwenden dürfen oder nicht. Sicherheit Die Sicherheit der Kundendaten, einschließlich der personenbezogenen Daten, ist ein wichtiger Punkt für Anaplan. Anaplan verwaltet ein ausführliches, schriftliches Informationssicherheitsprogramm, das sowohl administrative als auch technische und physische Absicherungen enthält, um unberechtigte Zugriffe auf Kundendaten zu verhindern. Zusätzliche Informationen über die Sicherheitsfunktionen der Plattform können in den entsprechenden Vereinbarungen zwischen Anaplan und seinen Kunden nachgeschlagen werden. Nachverfolgungstechnologien Wie dies bei den meisten Websites der Fall ist, sammeln wir bestimmte Informationen automatisch. Zu diesen Informationen können Internetprotokolladressen (IP-Adressen), Browsertyp, Internet Service Provider (ISP), Verweis-/Ausstiegsseiten, die auf unserer Website angezeigten Dateien (z. B. HTML-Seiten, Grafiken usw.), Betriebssystem, Datums- und Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten gehören, um Trends bei der Datenaggregation zu analysieren und die Website zu verwalten. Anaplan und seine Partner verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Benutzerbewegungen beim Besuch der Websites zu verfolgen und demografische Informationen über unsere Benutzerbasis insgesamt einzuholen. Sie können die Verwendung von Cookies auf individueller Browserebene steuern; wenn Sie sich aber dazu entschließen, Cookie nicht mehr zuzulassen, kann dies bestimmte Eigenschaften oder Funktionen der Website oder Dienstleistung für Sie einschränken. Community-Sites Wenn Sie Zugang zur Plattform erhalten, erhalten Sie auch Zugriff zu Community-Sites, die es Ihnen ermöglichen, sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für Abonnements zu registrieren und Informationen unter Ihrem Benutzernamen zu veröffentlichen. Als Benutzer können Sie eine Löschung Ihres Community-Profils anfordern, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden. EU-US-Datenschutzschild Anaplan, Inc. (und seine Mutter-/Tochtergesellschaften, z. B. Anaplan Limited) ist dem EU-US-Datenschutzschild beigetreten und hat seine Einhaltung des Übereinkommens bescheinigt. Anaplan, Inc. verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten, die es vonseiten der Mitgliedsländer der Europäischen Union erhält, im Vertrauen auf den Rechtsrahmen des Datenschutzschilds den anwendbaren Grundsätzen des Rechtsrahmens zu unterstellen. Um weitere Informationen zum Rechtsrahmen des Datenschutzschilds zu erhalten, besuchen Sie die Website des U.S. Department of Commerce und rufen dort die „Privacy Shield List“ auf. Anaplan, Inc. ist für die Bearbeitung der personenbezogenen Daten zuständig, die es gemäß des Rechtsrahmens des Datenschutzschilds erhält, und übermittelt diese Daten nachfolgend an einen Dritten, der im Namen von Anaplan, Inc. handelt. Anaplan, Inc. hält die Grundsätze des Datenschutzschilds für alle Weiterübermittlungen von personenbezogenen Daten aus der EU ein, das gilt auch für die Haftungsbestimmungen bei Weiterübermittlungen. In Bezug auf personenbezogene Daten, die Anaplan, Inc. im Zuge des Rechtsrahmens des Datenschutzschilds empfängt oder übermittelt, unterliegt Anaplan, Inc. den hoheitlichen Durchsetzungsbefugnissen der amerikanischen Bundeshandelskommission (Federal Trade Commission). In bestimmten Fällen kann Anaplan, Inc. durch öffentliche Behörden per gesetzlicher Bestimmung verpflichtet werden, die personenbezogenen Daten bekannt zu machen, um u. a. Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung zu erfüllen. Unter bestimmten Bedingungen, die ausführlicher auf der Datenschutzschild-Website beschrieben werden, sind Sie berechtigt, ein verbindliches Schiedsverfahren in Anspruch zu nehmen, wenn andere Streitbeilegungsverfahren ausgeschöpft wurden. Konfliktlösung Wenn Sie ungelöste Bedenken zur Datenschutzerklärung oder -verwendung haben, die nicht zufriedenstellend behandelt wurden, wenden Sie sich an unseren Drittanbieter (kostenlos) zur Lösung von Konflikten mit Sitz in den USA unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung Anaplan behält sich das Recht vor, zu jeder Zeit Änderungen oder Aktualisierungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Änderungen an der Datenschutzerklärung werden auf der Website bekannt gegeben. Verknüpfungen zur Datenschutzerklärung weisen darauf hin, dass die Erklärung geändert oder aktualisiert wurde. Anaplan weist Sie in regelmäßigen Abständen darauf hin, diese Datenschutzerklärung auf Änderungen zu prüfen. Bei neuen Kunden werden diese Änderungen oder Aktualisierungen mit der Bekanntgabe wirksam. Bei einem bereits bestehenden Kundenverhältnis werden diese Änderungen oder Aktualisierungen nach Ablauf von 30 Tagen nach der Bekanntgabe wirksam. Compliance Sollten Sie weitere Fragen zur Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns unter [email protected]. Anaplan, Inc. 50 Hawthorne St, San Francisco, CA 94107 United States Phone: 415-742-8199 Fax: 415-202-6481 Wir haben uns selbst verpflichtet zur Einhaltung von SafeHarborLogo export.gov/safeharbor TRUSTe Privacy Certification