ANAPLAN FÜR ANGEBOTSPLANUNG

Angebotsplanung für jede Nachfrage

Angebotsplanung, die die Nachfrage
so effizient wie möglich deckt

Im Kern des Geschäftserfolgs ist die simple und doch schwer fassbare Formel: Das Angebot sollte die Nachfrage decken. Diese Formel zu lösen, ist nicht immer einfach.

Auf dem schnelllebigen Markt von heute ist es unerlässlich, einen Angebotsplan zu haben, der die Nachfrage konsistent und effizient decken kann. Die Angebotsplanung mit Anaplan bietet End-to-End-Transparenz in Echtzeit und „Was wäre wenn“-Szenarioplanung, um eine genaue Angebotsprognose für das gesamte Netzwerk zu gewährleisten. Sie bietet die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit allen relevanten Parteien, einschließlich Kunden, Lieferanten und sonstigen Netzwerkpartnern. Und mit der Optimizer-Engine von Anaplan können Führungskräfte im Supply Chain Management komplexe Entscheidungen leicht machen, indem sie sich riesige Datenmengen zunutze machen.

Erhöhen Sie die Agilität Ihrer Supply Chain, indem Sie mithilfe von maßgeschneiderten Warnmeldungen und Szenario-basierten Plänen kurzfristig auf Nachfrage- und Angebotsstörungen reagieren.

Erzielen Sie durchgängige, standortübergreifende Bestandstransparenz über verfügbare und prognostizierte Lagerbestände.

Vermeiden Sie Nachfrageengpässe, indem Sie Ihr begrenztes Versorgungsnetz auf eine priorisierte Nachfrage ausrichten.

Optimieren Sie die Nutzung knapper Ressourcen und Materialien unter Vermeidung von Bestandslücken

ANWENDUNGSFÄLLE: ANGEBOTSPLANUNGSSOFTWARE

Bestandsmanagement und -optimierung

Das Kernproblem der Bestandsoptimierung besteht darin, zu wissen, wo Lagerbestände entlang der Lieferkette gelagert werden können, um die Preise zu senken und die Effizienz zu steigern. Die Optimizer-Engine von Anaplan erleichtert diese Entscheidungen. Optimizer bringt alle Variablen in die Gleichung ein, unter anderem Service-Levels, Durchlaufzeit, Nachfrageänderungen, Kundenbindung und Versorgungssicherheit. Optimizer zeigt Supply-Chain-Experten genau an, welche Bestände an jedem Standort vorhanden sein müssen, um die vom Kunden geforderten Service-Levels zu erfüllen.
  • Vereinfachen Sie komplexe Bestandsentscheidungen mit Optimizer
  • Erfüllen Sie Service-Levels und liefern Sie Produkte pünktlich an den Kunden – jedes Mal.
  • Verschaffen Sie sich Klarheit darüber, wo Bestände entlang der Supply Chain gelagert werden können, um Geld zu sparen.
  • Verwenden Sie Szenarioplanung, um Faktoren anzupassen und die Auswirkungen in Ihren Bestands- und Produktionsplänen zu sehen.

Liefernetzwerk-Optimierung

  • Vereinfachen Sie komplexe Liefernetzwerk-Entscheidungen mit Optimizer
  • Bringen Sie Produkte auf die kosteneffizienteste Weise vom Rohmaterial bis zum Verbraucher.
  • Optimieren Sie in Echtzeit neu, wenn sich die Bedarfsprognose ändert.

Kapazitätsplanung

  • Ermitteln Sie mühelos, wie viel Kapazität Sie benötigen, um eine wechselnde Nachfrage zu decken.
  • Erstellen Sie eine genaue Angebotsprognose, anstatt Zeit mit der Datenerfassung zu verbringen.

Produktionsplanung

  • Bestimmen Sie im Handumdrehen die Zuweisung von Mitarbeitern, Materialien und Produktionskapazitäten mithilfe eines mehrdimensionalen, attributbasierten Planungsprozesses.
  • Planen Sie auf dynamische, kontinuierliche Weise durch Messung, Überwachung, ausführliche Ursachenanalyse, „Was wäre wenn“-Analysen und Produktionsplan-Änderungen in Echtzeit.
  • Arbeiten Sie mit Lieferanten, Herstellern und Handelspartnern zusammen, um Ihre Pläne abzustimmen und so maximale Effizienz zu erreichen.

Beschaffungsplanung

Verleihen Sie Beschaffungsplanung und -management Struktur, Geschwindigkeit und Konsistenz. Mit Anaplan für Beschaffungsmanagement können Sie Beschaffungspläne mit all Ihren Stakeholdern erstellen, teilen und gemeinsam an diesen arbeiten.

  • Verfolgen und überwachen Sie effektiv den Informationsfluss zu und von Fabriken, Regionen, Geschäften und Unternehmen.
  • Ermöglichen Sie kollaborative strategische Beschaffung, indem Sie interne Kunden aktiv in einen Entscheidungsprozess einbinden, der externe Daten berücksichtigt.
  • Identifizieren Sie alle Risikoelemente, erstellen Sie „Was wäre wenn“-Szenarien und bestimmen Sie die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Risikoereignisses.